Alpengasthof Krische
Alpengasthof Krische - Frauenalpe
email - Frauenalpe
Wetter und Schneebericht



E-Bike am Berg
 
    4 Tage / 3 Nächte mit HP    
       + eBike  MTB für einen Tag

                                       
€ 169.--

BIKERSPECIAL
 
    3 Tage / 2 Nächte mit Frühstück
       2 spannende Touren im Murtal
       --> grenzenlose Freiheit!
                                       
 € 74.--

>> zu den Angeboten
 


 

Sieben Gipfel Wanderung (Kammwanderung)


Schöne Tour für ausdauernde Wanderer. Aufstieg zum Gipfel der Frauenalpe (1997 m) auf markiertem Weg zur Troghütte (1816 m), danach zur Thurnhoferhütte (1692 m) über die Ackerlhöhe und (2040 m) weiter zum Ursch (1848 m), zur Schwarmbrunnhöhe (2120 m) von hier zur Prankerhöhe (2166 m), weiter zum Goldachnock (2271m) höchster Berg der Sieben-Gipfel-Wanderung. Zum Kirbisch (2140 m), zur Rosenkranzhöhe (2118 m) und bis zum Kreischberg (1981m). Von dort der Piste entlang bis zur Kreischberg Bergstation. Der Abstieg erfolgt über den Weg Nr. 3 bis ins Tal in St. Lorenzen. Gehzeit ca. 2,5 Stunden.

Alternative: Links von der Bergstation folgen Sie dem Wanderweg (ehemaliger Schlittenweg) bis zur Talstation der Kreischberg Seilbahnen. Gehzeit ca. 2,5 Stunden.

Tipp: In den Sommermonaten (Juli und August, Mittwoch und Sonntag 9 bis 16 Uhr) Abfahrt möglich mit der Gondelbahn von der Bergstation Kreischberg Seilbahnen.

Einkehrmöglichkeiten: Alpengasthof Krische, Tel. 03532/2320; Rieglerhütte, Tel: 0664/2144999

Ausgangspunkt: Alpengasthof Krische oder Kreischberg
Parkplatz: beim Ausgangs- und Zielpunkt
Wegbeschreibung: Anfahrt mit dem PKW auf asphaltierter Straße (8 km) von Murau bis zum Alpengasthof Krische (1580 m).
Länge des Trails: 23,07 Kilometer
Höhe min: 1.580 Meter, max: 2.172 Meter
Akkum. Höhe bergauf: 1.187 Meter, bergab: 1.405 Meter
Schwierigkeitsgrad: Schwer
Zeit: 7 Stunden 16 Minuten


Karten: Wanderkarte WK 211 „Region Murau“ 1:50 000, freytag & berndt oder Panoramawanderkarte Murau-Kreischberg Alpenwelt


Wikiloc Webseite mit allen Infos zur Tour:
http://de.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=1077026

Panoramio Webseite mit allen Fotos zur Tour:
http://www.panoramio.com/user/4571670

Google Earth: Kammwanderung.kml

Google Earth: Trogrunde.kml (Tour auf der Frauenalpe)

Panoramio Fotos für Google Earth: Kammwanderung.kml

GPS - File: Kammwanderung.gpx

 

 

 


Frauenalpe, 1.997m - Weg Nr. 109

Ausgangspunkt: Alpengasthof Krische - reine Gehzeit: 3 h
Parkplatz: beim Ausgangspunkt
Wegbeschreibung: Anfahrt mit dem PKW auf asphaltierter Straße (8 km) von Murau bis zum Alpengasthof Krische. Sie folgen dem Weg Nr. 109 bis zum Gipfelkreuz auf die Frauenalpe (1.997).

Leichte Almwanderung für Familien; schöner Fernblick zu den Niederen Tauern, den Gurktaler Alpen und den Karawanken und Julischen Alpen.

Alternative: Aufstieg über den Weg Nr. 109 ab Murau möglich. Nach ca.1 km entlang der Frauenalpestraße finden Sie auf der linken Straßenseite die erste gelbe Hinweistafel. Folgen Sie der rot-weiß-roten Markierung. Gehzeit 2,5 Stunden bis zum Parkplatz des Alpengasthof Krische.

Karten: Wanderkarte WK 211 „Region Murau“ 1:50 000, freytag & berndt oder Panoramawanderkarte Murau-Kreischberg Alpenwelt
 

St. Leonhard Pilgerweg

Stadl an der Mur oder bis Tamsweg - Variante II, 20 km, ca. 6 Stunden.

Wegbeschreibung Auszug: Frauenalpe – Kammwanderung nach Stadl an der Mur: 27 km, 1000 m Anstieg , 1650 m Abstieg, 10 Stunden Gehzeit.

Von der Frauenalpe durch ein Gatter entlang eines Forstweges ca 10 Minuten Richtung Westen, dann bei einer Markierung nach links weiter auf einem Waldweg, der in einen Güterweg übergeht. Nach einer Stunde erreicht man kurz vor der Troghütte die Markierung Richtung Trogscharte (Achtung: vor der Troghütte weist die Markierung nach rechts!)  Dieser Markierung 109 zur Trogscharte ca eine halbe Stunde folgen. (Frauenalpe – Trogscharte ca 1,5 Stunden, ohne besondere Steigungen). Auf der Trogscharte erreicht man den Kärntner Grenzwanderweg. Der Beschilderung Esebeckhütte folgen. Der Markierung 132 folgend kommt man Turnhoferhütte,  vorbei an der Ackerlhöhe zur Prankerhöhe, von hier nach rechts der Markierung 132 folgend zur Rosenkranzhöhe, Kreischberg und Esebeckhütte, von hier führt die Markierung 130 nach Stadl an der Mur.



Kapelle am Frauenalpe Gipfel


Troghütte: Wegpunkt für die Sieben Gipfel Wanderung und 
den Leonhard Pilgerweg

   
   

Frauenalpe - Murau

Die Frauenalpe gilt seit 100 Jahren als Fixpunkt für Ski- & Wanderfans, und seit nunmehr 50 Jahren ist die Familie Krische mit dem Berg verbunden und bietet allen Natur- und Bergfreunden ein unvergleichliches Erlebnis. Ski fahren auf 100% Naturschnee, Wandern in unberührter Natur aber vor allem Entspannung pur!

                                          zur Fotosammlung "Anno dazumal" 

Alpengasthof & Hotel Krische  I  Familie Krische  I  Frauenalpe 1  I  8850 Murau  I  Steiermark, Österreich
E-Mail:
office@frauenalpe.com  I  Tel:  +43 (0) 35 32 / 23 20  I  Fax: +43 (0) 35 32 / 23 20 4

Tell a Friend